Herzlich Willkommen auf der Internetseite der DLRG Vallendar/Rhein e.V.

Hier finden Sie vielfältige Informationen zu den Themen Schwimmen und Rettungsschwimmen und natürlich zu unserem Verein und seinen Aktivitäten.
Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie über das entsprechende Formular mit uns in Kontakt treten.


Aktuelle Nachrichten

18.12.2016 Sonntag

Großer Spaß beim Nikolausschwimmen


Tolle Nikolausstimmung bei den Teilnehmern/-innen der DLRG Vallendar

Tolle Nikolausstimmung bei den Teilnehmern/-innen der DLRG Vallendar

Der alljährlichen Tradition folgend veranstaltete die DLRG-Jugend des Bezirkes Rhein-Mosel auch in diesem Jahr wieder ihr Nikolausschwimmen. Mit neuem Teilnehmerrekord tummelten sich am zweiten Adventnachmittag Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 15 im Twin Hallen- und Freizeitbad in Bad Neuenahr. Neben dem Spaß, den Groß und Klein miteinander hatten, wurden auch Vergleichswettkämpfe durchgeführt. Insbesondere für die Jüngsten war dies besonders spannend, war es mitunter das erste Mal, dass sie gegen Kinder aus anderen Ortsgruppen antreten durften. Unter den Augen von vielen Eltern gaben sie ihr Bestes. Eine tolle Überraschung war dann ein besonderer Besuch: den ganzen Nachmittag schon brodelte die Gerüchteküche, ob sich Nikolaus tatsächlich schon zwei Tage früher als... mehr


10.12.2016 Samstag

Erster Wettkampf in der laufenden Wintersaison


Paula startet als Schlussschwimmerin bei der Flossenstaffel

Paula startet als Schlussschwimmerin bei der Flossenstaffel

DLRG Vallendar beim Bauna-Eder-Pokal
Am Samstag, den 26.11. ging es für die Mädchenstaffel in der Altersklasse 15/16 früh auf die Piste: begleitet von ihrem Trainer Udo und der als Kampfrichterin mitfahrenden Carina saßen Paula F., Paula R., Liliana und Marieke morgens um halb sechs im Wagen und fuhren nach Baunatal. Die dortigen Kameraden richteten an diesem Tage zum 19. mal ihren Bauna-Eder-Pokal aus. Dieser findet traditionell am 1.Advent-Wochenende statt, musste in diesem Jahr aus organisatorischen Gründen aber auf den Mannschaftswettkampf reduziert werden. Mit insgesamt 45 Mannschaften in den verschiedenen Altersklassen versprach es, ein „gemütlicher“ Adventssamstag zu werden, aber natürlich galt das nur für die Zeit außerhalb des Beckens - im Wasser selbst waren alle voll bei der Sache und legten sich mächtig ins... mehr


10.04.2016 Sonntag

Poolparty der DLRG


Erfrischendes Durcheinander: Wasserspaß einmal ohne Bahnen schwimmen.

Erfrischendes Durcheinander: Wasserspaß einmal ohne Bahnen schwimmen.

...oder wie man mit Spaß in die Ferien kommen kann
Schule ist bekanntermaßen anstrengend: man denke nur an Klassenarbeiten, Hausaufgaben und mehr. Und dann noch das Schwimmtraining, das ja auch nicht nur Erholung ist. Da war es an der Zeit, auch mal ins Bad zu gehen, um nur Spaß zu haben ohne Verpflichtung. Daher veranstaltete die DLRG Vallendar für seine Mitglieder am letzten Schultag eine kleine Poolparty im Schwimmbad des BFW, damit alle entspannt in die trainingsfreien Osterferien gehen konnten. Und es war eine voller Erfolg: ca. 50 Köpfe zählte das Orga-Team im und außerhalb des Beckens. Groß und Klein, Jung und Alt tummelten sich im Wasser und hatten sichtlich Freude an großen Schwimmmatten, einem riesigen aufgeblasen Würfel und diversen kleineren Wasserspielsachen. Und weil zu einer guten Poolparty auch etwas zu trinken... mehr


27.03.2016 Sonntag

Starke Vorstellung - DLRG Vallendar überzeugt bei Bezirksmeisterschaft


Ein buntes Team: Die Einzelschwimmer/-innen bei der Bezirksmeisterschaft 2016.

Ein buntes Team: Die Einzelschwimmer/-innen bei der Bezirksmeisterschaft 2016.

Am 27. und 28.Februar fanden in Emmelshausen die diesjährigen Bezirksmeisterschaften im Rettungsschwimmen statt. Mit 17 Einzelstartern/-innen und 3 Mannschaften war die hiesige Gliederung das zweitstärkste Team der insgesamt 8 angetretenen Ortsgruppen. Zunächst wurden am Samstag die Wettbewerbe in den Einzeldisziplinen ausgetragen. Hier überzeugten nicht nur die Schwimmer/-innen unserer Wettkampfgruppe, die hier in vielen Bereichen nochmals Ihre erst vor Kurzem in Schwerte gezeigten Leistungen (wir berichteten) verbessern konnten. Denn obwohl sie doch etwas nervös waren, überraschten auch die „Frischlinge“, die erstmalig an einem offiziellen Wettkampf teilnahmen, ihre Trainer und Betreuer mit ihrer herzerfrischenden Freude am Wettkampfgeschehen und tollen Leistungen. In der... mehr


15.02.2016 Montag

24:37 ist manchmal phantastisch – DLRG Vallendar beim RuhrCup in Schwerte


Maxi Schindel bei der Puppenaufnahme in 2,40m Tiefe.

Maxi Schindel bei der Puppenaufnahme in 2,40m Tiefe.

24:37 phantastisch? Was für die handballbegeisterten Vallendarer aussehen mag wie ein desaströses Heimspiel ist für unsere Rettungssportler das tolle Ergebnis einer guten Wettkampfvorbereitung im Wintertraining. Am 30.Januar nahmen 12 Teilnehmer/-innen beim 12. Schwerter Ruhr Cup mit. Dabei verbesserten sie in 24 von 37 Einzelläufen Ihre persönlichen Bestzeiten in den verschiedenen Disziplinen und zeigten damit ihren Ehrgeiz und Spaß am Wettkampfschwimmen im Rettungssport. Denn auch in den übrigen Läufen lagen sie nur knapp unter ihren bisherigen Bestzeiten. Hindernisschwimmen, Puppen schleppen (immerhin 40kg schwer) mit und ohne Flossen sowie in den älteren Altersklassen verschiedene kombinierte Übungen mussten bewältigt werden. Der Schwerter Ruhr Cup zeichnet sich hierbei dadurch... mehr