Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Ostsee-Tagebuch

Tag 7: Wilde Dreharbeiten

Veröffentlicht: Mittwoch, 12.08.2020
Autor: Céline Weiler

von Céline Weiler

Der heutige Tag war von Einfallsreichtum und Kreativität geprägt. Pünktlich zum Wachbeginn kündigte Aline an, dass der Wachablauf heute als Instagram-Story dokumentiert wird. Ziel der DLRG Jugend-Seite ist es, Kinder und Jugendliche für den Rettungssport zu begeistern. Daher eignete sich dieser sonnige Freitag optimal, um einen Einblick in den Alltag eines Rettungsschwimmers zu gewähren. Mit angenehmen Erzählerstimmen hinterlegt, wurden von jeder Tätigkeit kleine informative Clips erstellt. Ablenkung, darf es selbstverständlich keine geben, daher musste mindestens eine Person trotz Dreharbeiten immer konzentriert den Strand zu bewachen. Dazu gehört auch mehr als nur aufs Wasser zu schauen, denn man muss stets verschiedene Szenarien im Kopf durchspielen, um auf jede Situation vorbereitet zu sein. Durch die zusätzliche Beschäftigung verging der Tag wie im Flug. Ein weiteres Highlight stellte der hohe Besuch von dem Reiseduo „Insel on Tour“ dar. Die zwei Niederwerther, Ben und Max, planten auf ihrer Reise einen Zwischenstopp bei uns in Sehlendorf ein. Gemeinsam verbrachten wir den Abend auf der Wassersportanlage mit Wasserski, Wakeboard und Kneeboard. Hervorzuheben ist unser Talentchen Paula, welche ihre ersten Rampensprünge gewagt hat. Und als ob der Tag nicht schon action-geladen genug war, wurde anschließend noch Rage Cage gespielt. Zusammengefasst also ein rundum wilder Tag.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing